Übungsleiterverlängerung am 21.-22. November 2020 in Aufroth

Wir bieten heuer am 21.-22. November 2020 eine Übungsleiterverlängerung auf der Verbandsanlage in Aufroth an. Programm – Übungsleiterverlängerung 21 Die Kosten betragen 30,00 € je Tag Anmeldeformular: Anmeldung Übungsleiterverlängerung 21.-22.11.2020 Die Übungsleiterverlängerung wird sehr praxisorientiert geplant, da der Pferdesportverband eine Reithalle 30×60 Meter mit großer Tribüne zur Verfügung hat und Weiterlesen…

BLSV-Update zur Corona-Pandemie – aktuelle Informationen – V20131

Sehr geehrte Damen und Herren Vereins-Vorsitzende, liebe Kolleginnen und Kollegen, endlich ist es soweit! Das Infektionsgeschehen hat ermöglicht, dass die durch den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder vergangene Woche angekündigten Lockerungen zum Tragen kommen können. Ab Samstag, den 19. September, ist im bayerischen Sport wieder Wettkampfbetrieb für alle Kontaktsportarten erlaubt, Weiterlesen…

Achtung Turnierveranstalter aufgepasst !!! – jetzt für eine Verbandsveranstaltung 2021 des PSV Ndb./Opf. bewerben !!!

Liebe Turnierveranstalter, sollten Sie Interesse haben, im nächsten Jahr auf Ihrer PLS eine Qualifikation/Finale für den Verbandsjugendcup für den Amateurförderpreis, für den Nürnberger Burgpokal der Junioren oder eine Verbandsmeisterschaft auszurichten, dann können Sie sich mit beigefügtem Formular gerne bei uns bewerben. Folgende Serien/Meisterschaften werden 2021 ausgerichtet: Verbandsjugendcup Klasse E – Weiterlesen…

JANA LANG holt Mannschaftseuropameisterschaftstitel bei den Dressurjunioren im ungarischen Pilisjaszfalu/Budapest und gewinnt noch 2 Bronzemedaillen in den Einzelentscheidungen

auf der diesjährigen Junioreneuropameisterschaft im ungarischen Pilisjaszfalu/Budapest gewann Jana Lang (RSC Nonnhof e.V.) mit ihrem 14-jährigen Holländerwallach Baron (Johnson/Krack) die Mannschaftsgoldmedaille. Das deutsche Team bestehend aus Jana Lang (Baron), Anna Middelberg (Blickfang HC), Allegra Schmitz-Morkramer (Lavissaro) und Valentina Pistner (Flamboyant OLD) hatten insgesamt 222,212 Prozentpunkte erritten und gewannen hochverdient mit Weiterlesen…