Ponybeauftragte Niederbayern-Oberpfalz:

Sötje Dobmann-Fehl
Hinterm Wirt 9
92551 Stulln
Tel: 09435 3577
Handy: 0175 4130711
Mail: s.r.dobmann@t-online.de


Hallo liebes Ponyteam,

ich hoffe, dass es euch und euren Familien gut geht und ihr in diesen schwierigen Zeiten alle gesund geblieben seid.

Nachdem es nun die ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen gegeben hat, haben Sebastian und ich beschlossen, den ausgefallenen Pony-Spring-Lehrgang eventuell am Ende der Sommerferien oder im Anschluss daran nachzuholen, wenn die Lage es zulässt.

Zudem gibt es schon jetzt wieder Trainingseinheiten mit Sebastian Köhler, die wie schon letzte Saison in der WhatsApp-Gruppe „Springen Sebastian“ organisiert werden. Wer von den Kader- und Perspektivkaderreitern noch nicht in dieser Gruppe dabei ist, kann sich gerne bei mir melden.

Vielleicht haben wir ja Glück und die Lage „normalisiert“ sich noch in diesem Jahr, so dass doch noch ein oder zwei Turnierstarts möglich werden…

Bleibt’s weiterhin gesund
Sötje


Absage Landesponyturnier 2020 in München-Riem

Wie sicher schon einige von euch auf facebook/whatsapp gesehen haben, wurde das Landesponyturnier 2020 verständlicherweise aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Der Pferdesportverband Oberbayern schreibt auf seiner Homepage dazu folgendes:

„Auch am Verband der Pferdesportvereine Oberbayern e.V. geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber.
Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber wir sehen uns gezwungen das Landesponyturnier 2020
in München-Riem abzusagen.

Da keiner genau weiß, wie sich die Situation weiterentwickelt, sind uns in der Planung die Hände gebunden. Für eine kurzfristige Umsetzung ist es ein zu aufwändiges Event, welches im Vorfeld gut vorbereitet werden muss. Das Landesponyturnier ist auch eine Art Familienfest mit vielen Zuschauern und Helfern, was für uns in der momentanen Situation ein zu hohes gesundheitliches Risiko darstellt.

Nicht zuletzt sind es auch finanzielle Gründe, die uns zur Absage zwingen.
Wir möchten Euch auf der wunderschönen Anlage in München-Riem ein unvergessliches Turnier bieten, was u.a. mit hohen Kosten verbunden ist. Dies ist uns aber ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht möglich. Auch die Unternehmen sind von der Corona-Krise stark angegriffen und somit müssen wir mit erheblichen finanziellen Einbußen rechnen. Hinzu kommt, dass wir uns die Infrastruktur mit dem Bayerischen Reit-und Fahrverband geteilt hätten, welcher sich auch gezwungen sah, seine Meisterschaften abzusagen.

Zudem verlangt die Teilnahme am Landesponyturnier von Euch ein gewisses Maß an Turniervorbereitung und niemand kann absehen, wann diese Möglichkeit wieder gegeben sein wird. Sicherheit und Gesundheit gehen hier definitiv vor!

Wir sind sehr bemüht für Euch alternative Maßnahmen/Programme zu finden, die sich kurzfristiger planen lassen, sobald sich die Lage beruhigt hat.

Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung, die uns wirklich nicht leichtgefallen ist.

Bleibt gesund.“

 

Dem Wunsch kann ich mich nur anschließen und hoffen, dass bald wieder bessere Zeiten auf uns zukommen.


LANDESPONYTURNIER 2019 IN ANSBACH

Endlich habe ich es geschafft, den Bericht vom LPT in Ansbach fertig zu stellen. Natürlich ist es nur eine kleine Zusammenfassung von einem großartigen Wochenende – aber ich hoffe, dass es euch gefällt:

Ansbach 2019


Hallo Ponyreiterin, hallo Ponyreiter,

du liebst dein Pony, trainierst gerne mit ihm und möchtest bei Wettbewerben zeigen was du mit deinem Partner so alles kannst?? Möchtest mit Gleichgesinnten Freundschaften schließen, üben, dich verbessern und weiterkommen??
Wichtig ist dir absolutes Vertrauen und Harmonie mit deinem Pony??

…dann …. Willkommen beim Ponykader!!!!!!

Egal ob dein vierbeiniger Partner und du bereits Turniererfahrungen gesammelt habt, oder ob ihr Neulinge auf diesem Gebiet seid, beim Ponykader mit den dazugehörigen Förderstufen werdet ihr weitergebildet und kommt in eine aktive Turniergemeinschaft. Und Gemeinschaft wird bei uns groß geschrieben!!!
Im Ponykader sind Sportponys verschiedener Rassen bis zu einer Größe von 148 cm und Kinder bis zum 16. Lebensjahr.
Wir bieten euch durch gezielte Fördermaßnahmen in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit Trainingsmöglichkeiten an.
Kompetente Ausbilder begleiten euch beim Weiterkommen im Ponysport.
Über die Förderstufensichtung habt ihr die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen und uns euren momentanen Ausbildungsstand zu zeigen. Oder ihr schickt uns Name, Adresse und bereits vorhandene Turniererfolge an die Geschäftsstelle in Aufroth. Anschließend werdet ihr registriert und in die jeweilige Förderstufe eingeteilt. Unsere Aktivitäten bekommt ihr dann automatisch per Post zugeschickt.
Jedes Jahr finden Kader- oder Förderstufenkurse und Stützpunkttrainings in Aufroth statt.
Höhepunkt der Saison ist das Landesponyturniers durchgeführt. Hier sind E- und A-Mannschaftswettbewerbe in Dressur und Springen ausgeschrieben, auf die wir uns gezielt vorbereiten. Ein weiteres Highlight in der Saison ist die Verbandsmeisterschaft. Diese ist übrigens genauso wie das Landesponyturnier ein Pflichttermin für Kader- und Förderstufen-I-Mitglieder.
Außerdem führt der Verband eine Turnierserie für Jugendliche und Kinder durch, den „Verbands-Jugen-Cup“. Diese Turnierserie wird mit einer Finalprüfung beendet und besonders geehrt!! Ich finde das eine tolle Sache: „Sein Können das ganze Jahr über unter Beweis zu stellen und am Schluß einer Saison zu sehen, wo man steht!“ Und in der Ponygemeinschaft macht das besonders viel Spaß!!
So, jetzt hoffe ich, dass ich euer Interesse geweckt habe! Lasst euch sichten oder meldet euch direkt in der Geschäftsstelle an!
Der Ponykader freut sich auf turnierintressierten Nachwuchs, der mit uns gemeinsam trainieren und an Wettbewerben teilnehmen will!